SEPA-Lastschriften können zum Zeitpunkt der Transaktion aus verschiedenen Gründen abgelehnt werden.

  • Wenn Ihr Guthaben nicht ausreicht.

  • Wenn der Abbuchungsauftrag weniger als 48 Stunden vor dem Abbuchungsdatum übermittelt wurde.

  • Wenn Ihr Qonto-Konto noch nicht bestätigt ist.

  • Wenn die unternehmensübergreifende Einzugsermächtigung des Zahlungsempfängers nicht auf Qonto verfügbar oder unvollständig ist.

Einige Tipps zur Vermeidung von Strafen und unangenehmen Überraschungen

  • Behalten Sie Ihr Konto im Auge, indem Sie die Qonto-App herunterladen! Durch die regelmäßige Überprüfung Ihres Guthabenstandes sind Sie vor unangenehmen Überraschungen sicher.

  • Stellen Sie außerdem sicher, dass die eingegebenen Gläubigerinformationen korrekt sind und hinterlegen Sie Ihre unterzeichneten Einzugsermächtigungen, wenn Sie eine neue Firmenlastschrift hinzufügen. Ohne diese kann Ihr Gläubiger den fälligen Betrag nicht von Ihnen abbuchen.

  • Wenn Ihre Lastschrift abgelehnt wurde, raten wir Ihnen, sich mit dem Begünstigten in Verbindung zu setzen, um eine Lösung zu finden: eine Überweisung einleiten / eine andere Lastschrift vornehmen.

War diese Antwort hilfreich für dich?