Der Versand von SEPA-Echtzeit-Überweisungen ist derzeit auf bestimmte Nutzer beschränkt. Wir schalten diese Funktion regelmäßig für immer mehr Nutzer frei.

Eine Echtzeit-Überweisung ist eine Überweisung, die in wenigen Sekunden ausgeführt wird, also sehr viel schneller, als eine normale Überweisung, die bis zu drei Werktage in Anspruch nehmen kann.

Noch dazu sind Echtzeit-Überweisungen an jedem Tag und zu jeder Zeit möglich, auch an Feiertagen.

Damit Ihre Echtzeit-Überweisung sofort ausgeführt werden kann, muss sie zwei Hauptbedingungen erfüllen. Sie muss innerhalb des SEPA-Raums (der sich vom europäischen Raum unterscheidet) erfolgen und darf 15.000 Euro nicht überschreiten.

Wenn Sie einem Lieferanten beispielsweise an einem Samstag Geld überweisen, wird der Betrag innerhalb von Sekunden auf dessen Konto erscheinen.

Qonto ermöglicht Ihnen, SEPA-Echtzeit-Überweisungen kostenlos zu empfangen und zu senden – entsprechend der in Ihrem Plan enthaltenen Anzahl kostenloser Überweisungen.

Wie funktionieren Echtzeit-Überweisungen?

Echtzeit-Überweisungen stehen für alle Pläne zur Verfügung. Kontoinhaber, Admins und Manager, die berechtigt sind, Überweisungen durchzuführen, können Echtzeit-Überweisungen nutzen.

Gehen Sie so vor, wie für eine normale Überweisung: Sie können vom Computer oder Smartphone aus Geld überweisen.

  • Wenn der Empfänger Echtzeit-Überweisungen empfangen kann und der Betrag niedriger ist als 15.000 Euro, dann erscheint ein Fenster, in dem die Option Echtzeit-Überweisung voreingestellt ist. Sie müssen sie also nur noch bestätigen, oder deaktivieren, falls Sie eine Standard-Überweisung bevorzugen.

  • Wenn Ihre Überweisung die Bedingungen für eine Echtzeit-Überweisung nicht erfüllt, können sie Sie stattdessen als Standardüberweisung durchführen.

Überprüfen Sie die Details Ihrer Überweisung, bevor Sie auf Bestätigen klicken. Sie können die Überweisung nicht rückgängig machen.

Wenige Sekunden nachdem Sie die Echtzeit-Überweisungen aufgegeben haben, erscheint ein neues Fenster, um Sie zu informieren, dass Ihr Zahlungsempfänger den Betrag erhalten hat.

👆 Gut zu wissen: In bestimmten Fällen, z.B. wenn Ihr Konto nicht ausreichend gedeckt ist, können Sie keine Echtzeit-Überweisung durchführen. In diesem Fall werden Sie nach Ihrem Versuch, die Echtzeit-Überweisung zu senden, eine Nachricht mit dem Grund dafür erhalten. Je nach Situation werden Sie die Möglichkeit haben, statt einer Echtzeit- eine normale Überweisung durchzuführen.

👆 Gut zu wissen: Geplante Überweisungen, Überweisungsanfragen oder Sammelüberweisungen können Sie nicht als Echtzeit-Überweisung aufgeben.

War diese Antwort hilfreich für dich?