Alle Kollektionen
Kontoführung und Aktivitäten
Dashboard and Cashflow Management
Was wird in den beiden Diagrammen zu den Zahlungsein- und -ausgängen dargestellt?
Was wird in den beiden Diagrammen zu den Zahlungsein- und -ausgängen dargestellt?
Vor über einer Woche aktualisiert

Warum sind diese Grafiken interessant?

Zahlungseingänge: Ich möchte vergleichen, wie viel Geld ich durch meinen verschiedenen Kunden erhalte, um einen Schwerpunkt für das nächste Quartal festzulegen.

Zahlungsausgänge: Ich möchte nachvollziehen, wie viel ich für Lebensmittel und Restaurants ausgebe, um herauszufinden, ob der Grund meiner erhöhten Ausgaben in dieser Kategorie zu verordnen ist.

Definition

Diese beiden Diagramme veranschaulichen, wie Ihre Zahlungsein- und -ausgänge zusammengesetzt sind.

👆 Gut zu wissen: Interne Überweisungen sind nicht in den Tabellen enthalten, wenn der Filter Alle Konten ausgewählt ist.

Beschreibung

👆 Gut zu wissen: Sie können Nutzen aus diesen Diagrammen ziehen, wenn Sie Ihre Transaktionen vorher mithilfe der vorgeschlagenen oder mithilfe benutzerdefinierter Tags kategorisiert haben.

Diese Informationen werden als Ringdiagramme dargestellt.

Jeder Ringabschnitt bzw. Bestandteil Ihrer Einkünfte oder Ausgaben ist durch eine andere Farbe gekennzeichnet. Wenn Sie beispielsweise Ihre Zahlungseingänge nach Kunden filtern und vier Kunden haben, wird das Ringdiagramm aus vier Farben bestehen. Wenn einer Ihrer Kunden, der im Diagramm gelb dargestellt wird, die Hälfte Ihrer Einnahmen ausmachen, dann wird der Ring zur Hälfte gelb sein. Die andere Hälfte entspricht den Einnahmen durch die anderen drei Kunden, in jeweils anderen Farben.

Auf diese Weise können bis zu sieben verschiedene Bestandteile einer Kategorie abgebildet werden. Sollte eine Kategorie mehr als sieben Bestandteilen enthalten (wenn Sie beispielsweise mehr als sieben Kunden haben), werden sechs Elemente abgebildet und das siebte repräsentiert alle restlichen Elemente. Wenn Sie mit der Maus über darüber fahren, werden die einzelnen Bestandteile angezeigt.

In der Mitte des Rings wird der jeweilige Gesamtbetrag angezeigt, der logischerweise für die Zahlungseingänge positiv und für die Zahlungsausgänge negativ ist.

Im Index neben dem Ringdiagramm sind die Anteile mit der jeweiligen Prozentzahl angegeben.

Einfache individuelle Einstellungen

Sie können Ihre Zahlungsein- und -ausgänge in Hinblick auf folgende Informationen veranschaulichen:

  • Zahlungseingänge: Kategorien, Quellen

  • Zahlungsausgänge: Kategorien, Mitglieder, Zahlungsempfänger

Erweiterte Einstellungen: Benutzerdefinierte Tags und Teams

Inhaber eines Smart-, Premium-, Essential-, Business oder Enterprise-Plans können benutzerdefinierte Tags nutzen, um ihre verschiedenen Zahlungsein- und -ausgänge entsprechend ihres Bedarfs zu vergleichen und zu analysieren. Mehr dazu, wie Sie benutzerdefinierte Tags für sich arbeiten lassen können, erfahren Sie hier.

Wenn ein oder mehrere Teams auf Ihr Dashboard zugreifen können, dann haben Sie auch die Möglichkeit, Ihre Einnahmen und Ausgaben nach Team oder Mitglied zu filtern. Wie Sie auf Qonto Teams erstellen oder bearbeiten könne, erfahren Sie hier.

Wenn Sie dank dieser beiden Diagramme einen noch besseren Einblick in Ihre Zahlungsströme erhalten möchten, können Sie Ihre Transaktionen durch den Vergleich verschiedener Kriterien filtern. Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel.

👆Gut zu wissen: Wenn Sie die Maus über die verschiedenen Ringabschnitte bewegen, erscheint ein Pop-up-Fenster mit Infos zu:

  • dem Anteil, den der jeweilige Teil in seiner Kategorie ausmacht

  • die Anzahl der darin enthaltenen Transaktionen

  • der Gesamtbetrag aller in diesem Teil enthaltenen Transaktionen

  • der Entwicklung diesen Betrags im Vergleich zum vorherigen Zeitraum (sofern vorhanden).

    Anpassungen sind nur in Ihrer Webanwendung möglich.

Folgende Artikel können Sie ebenfalls interessieren:

Hat dies Ihre Frage beantwortet?